JUNG Umweltcharta

JUNG Umweltcharta

Der Erhalt unseres natürlichen Lebensraumes und unserer Ressourcen auch für künftige Generationen liegt uns sehr am Herzen. Daher achten wir über unsere gesamte Prozesskette auf die besonderen Belange der Umwelt und setzen uns dafür ein, möglichst ressourcenschonend zu produzieren und Treibhausemissionen zu vermeiden oder zu reduzieren.

Die JUNG Verpackungen GmbH produziert ausschließlich in Deutschland. In Deutschland herrschen die weltweit schärfsten gesetzlichen Vorgaben bzgl. Umweltschutz und Ressourcenschonung. Schon deshalb ist bei JUNG eine Produktion nach umweltgerechten Standards gewährleistet. Bereits seit der Firmengründung im Jahr 1969 begann JUNG darüber hinaus Maßnahmen zu ergreifen, um die Auswirkungen auf die Umwelt durch die firmenbezogenen Aktivitäten und Produkte zu minimieren.

Dieses Anliegen führte uns zu einer umfassenden Umweltschutzpolitik in allen Bereichen, sowohl kommerziell wie industriell. Unsere Produkte werden mit Rücksicht auf die Umwelt entwickelt und gefertigt, mit dem Ziel, die ökologischen Spuren zu minimieren. Wir gehen wirtschaftlich, effizient und umweltschonend mit dem Einsatz von Natur, Energie und Materialressourcen um und fordern dies auch von unseren Geschäftspartnern ein.

Daher sind bei JUNG Materialien ausgeschlossen, die ein Risiko für die Umwelt darstellen. Wiederverwertbare Materialien und biologisch abbaubare Stoffe werden bevorzugt eingesetzt.

Der bei uns hauptsächlich eingesetzten Rohstoff Papier ist 100% sortenrein und somit per se umweltverträglich.

Alle von uns eingesetzten Rohpapiere sind entweder FSC®-zertifiziert (SCS-COC-002824, FSC-C100297) oder 100% Recyclingpapier (mit blauem Umweltengel). Die Rohpapiere stammen überdies ausschließlich aus deutscher oder europäischer Produktion, um die Transportwege zu minimieren.

Wir drucken hauptsächlich mit Bio-Alkoholfarben, die hinsichtlich der Nachhaltigkeit bzw. Umweltverträglichkeit genauso gut oder besser als Wasserfarben einzustufen sind. Alle eingesetzten Farben und Hilfsmittel entsprechen der REACH-Verordnung.

In unserer Druckerei wird eine vollstufige Abluftreinigungsanlage mit einer katalytischen Nachverbrennungsanlage betrieben, so dass eine zertifizierte, nachhaltige und umweltgerechte Druckproduktion gewährleistet ist.

Die eingesetzten Druck- und Verarbeitungsmaschinen entsprechen dem neuesten Stand der Technik und weisen dadurch einen besonders niedrigen Energieverbrauch auf.

Die Beleuchtungsanlagen werden schrittweise auf Energiesparlampen umgestellt. Die Erzeugung von Druckluft erfolgt mit verbrauchsoptimierten Kompressoren.

Es ist ein erklärtes Firmenziel, den Frischwasserverbrauch zu minimieren. Die Abfallentsorgung wird über ein detailliertes Entsorgungssystem in Zusammenarbeit mit externen zertifizierten Entsorgungsfachbetrieben gewährleistet. Im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben der deutschen Verpackungsverordnung beteiligen wir uns am dualen System Reclay, jährlich testiert durch die bei der Umweltbehörde zu hinterlegenden Vollständigkeitserklärung.

Für JUNG ist es eine Ehrensache, die Umwelt zu schützen und die Verwendung von Plastik und Karton bei den Verpackungen auf ein Minimum zu reduzieren.

Die Einbindung aller Mitarbeiter und die Hinführung zu möglichst ressourcenschonender Arbeitsweise ist eine zentrale Führungsaufgabe, die in dem umfangreichen Normenwerk „JUNG Normensystem“ schriftlich fixiert ist.

Wir beachten und berücksichtigen die Übereinstimmung unserer Geschäftstätigkeit mit den relevanten nationalen und internationalen Gesetzen, Vorschriften und Normen zum Schutze der Umwelt.

Zertifizierungen:

Basis aller Arbeitsabläufe bei JUNG ist das umfangreiche, über 540 DIN A4-Seiten umfassende „JUNG Normensystem“, das allen Mitarbeitern schriftlich zur Verfügung steht und das ständig geschult und aktualisiert wird. In diesem Regelwerk sind alle Maßnahmen fixiert, die für die Einhaltung der Qualitäts-, Arbeitssicherheits- und Umweltschutzstandards relevant sind.

Des Weiteren haben wir den hohen Standard unserer Maßnahmen durch die erfolgreiche Auditierung durch viele internationale Konzerne beweisen können (P&G, Hallmark, L’Oréal und andere).

Die Zertifizierungen unseres Unternehmens nach ISO9001 und ISO14001 sind in Vorbereitung. Des Weiteren sind wir in Vorbereitungen für die Energieverbrauchsoptimierung gemäß den Vorgaben der europäischen Norm DIN EN 16247-1.

Gerne stehen wir für weitere Informationen zur Verfügung.


JUNG VERPACKUNGEN GMBH

Claus Jung, Stephan Jung, Günter Jung